Deutsch - Sura an-Najm (Der Stern)

Der Edle Qur'an » Deutsch » Sura an-Najm (Der Stern)

Deutsch

Sura an-Najm (Der Stern) - Verse Anzahl 62
وَالنَّجْمِ إِذَا هَوَىٰ ( 1 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 1
Beim Stern, wenn er fällt!
مَا ضَلَّ صَاحِبُكُمْ وَمَا غَوَىٰ ( 2 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 2
Euer Gefährte geht nicht irre und ist nicht einem Irrtum erlegen,
وَمَا يَنطِقُ عَنِ الْهَوَىٰ ( 3 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 3
Und er redet nicht aus eigener Neigung.
إِنْ هُوَ إِلَّا وَحْيٌ يُوحَىٰ ( 4 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 4
Es ist nichts anderes als eine Offenbarung, die offenbart wird.
عَلَّمَهُ شَدِيدُ الْقُوَىٰ ( 5 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 5
Belehrt hat ihn einer, der starke Kräfte hat,
ذُو مِرَّةٍ فَاسْتَوَىٰ ( 6 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 6
Der Macht besitzt. Er stand aufrecht da,
وَهُوَ بِالْأُفُقِ الْأَعْلَىٰ ( 7 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 7
Am obersten Horizont.
ثُمَّ دَنَا فَتَدَلَّىٰ ( 8 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 8
Dann kam er näher und stieg nach unten,
فَكَانَ قَابَ قَوْسَيْنِ أَوْ أَدْنَىٰ ( 9 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 9
So daß er (nur) zwei Bogenlängen entfernt war oder noch näher.
فَأَوْحَىٰ إِلَىٰ عَبْدِهِ مَا أَوْحَىٰ ( 10 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 10
Da offenbarte Er seinem Diener, was Er offenbarte.
مَا كَذَبَ الْفُؤَادُ مَا رَأَىٰ ( 11 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 11
Sein Herz hat nicht gelogen, was er sah.
أَفَتُمَارُونَهُ عَلَىٰ مَا يَرَىٰ ( 12 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 12
Wollt ihr denn mit ihm streiten über das, was er sieht?
وَلَقَدْ رَآهُ نَزْلَةً أُخْرَىٰ ( 13 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 13
Und er sah ihn ein anderes Mal herabkommen,
عِندَ سِدْرَةِ الْمُنتَهَىٰ ( 14 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 14
Beim Zizyphusbaum am Ende des Weges,
عِندَهَا جَنَّةُ الْمَأْوَىٰ ( 15 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 15
Bei dem der Garten der Heimstätte ist.
إِذْ يَغْشَى السِّدْرَةَ مَا يَغْشَىٰ ( 16 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 16
Als den Zizyphusbaum bedeckte, was (ihn) bedeckte,
مَا زَاغَ الْبَصَرُ وَمَا طَغَىٰ ( 17 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 17
Da wich der Blick nicht ab, und er überschritt das Maß nicht.
لَقَدْ رَأَىٰ مِنْ آيَاتِ رَبِّهِ الْكُبْرَىٰ ( 18 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 18
Wahrlich, er sah etwas von den größten Zeichen seines Herrn.
أَفَرَأَيْتُمُ اللَّاتَ وَالْعُزَّىٰ ( 19 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 19
Habt ihr Laat und, Uzzaa gesehen,
وَمَنَاةَ الثَّالِثَةَ الْأُخْرَىٰ ( 20 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 20
Und auch Manaat, diese andere, die dritte?
أَلَكُمُ الذَّكَرُ وَلَهُ الْأُنثَىٰ ( 21 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 21
Ist denn für euch das, was männlich ist, und für Ihn das, was weiblich ist, bestimmt?
تِلْكَ إِذًا قِسْمَةٌ ضِيزَىٰ ( 22 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 22
Das wäre dann eine ungerechte Verteilung.
إِنْ هِيَ إِلَّا أَسْمَاءٌ سَمَّيْتُمُوهَا أَنتُمْ وَآبَاؤُكُم مَّا أَنزَلَ اللَّهُ بِهَا مِن سُلْطَانٍ ۚ إِن يَتَّبِعُونَ إِلَّا الظَّنَّ وَمَا تَهْوَى الْأَنفُسُ ۖ وَلَقَدْ جَاءَهُم مِّن رَّبِّهِمُ الْهُدَىٰ ( 23 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 23
Das sind nur Namen, die ihr genannt habt, ihr und eure Väter, für die Gott aber keine Ermächtigung herabgesandt hat. Sie folgen nur Vermutungen und dem, wozu ihre Seelen neigen, wo doch die Rechtleitung von ihrem Herrn zu ihnen gekommen ist.
أَمْ لِلْإِنسَانِ مَا تَمَنَّىٰ ( 24 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 24
Oder kann denn der Mensch haben, was er wünscht?
فَلِلَّهِ الْآخِرَةُ وَالْأُولَىٰ ( 25 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 25
Ja, Gott gehört das Jenseits und das Diesseits.
وَكَم مِّن مَّلَكٍ فِي السَّمَاوَاتِ لَا تُغْنِي شَفَاعَتُهُمْ شَيْئًا إِلَّا مِن بَعْدِ أَن يَأْذَنَ اللَّهُ لِمَن يَشَاءُ وَيَرْضَىٰ ( 26 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 26
Und wie manche Engel gibt es in den Himmeln, deren Fürsprache nichts nützt, außer nachdem Gott es einem erlaubt hat, den Er will und der sein Gefallen hat.
إِنَّ الَّذِينَ لَا يُؤْمِنُونَ بِالْآخِرَةِ لَيُسَمُّونَ الْمَلَائِكَةَ تَسْمِيَةَ الْأُنثَىٰ ( 27 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 27
Diejenigen, die an das Jenseits nicht glauben, geben den Engeln Namen, wie man sie weiblichen Wesen gibt.
وَمَا لَهُم بِهِ مِنْ عِلْمٍ ۖ إِن يَتَّبِعُونَ إِلَّا الظَّنَّ ۖ وَإِنَّ الظَّنَّ لَا يُغْنِي مِنَ الْحَقِّ شَيْئًا ( 28 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 28
Sie haben jedoch kein Wissen darüber. Sie folgen nur Vermutungen. Aber die Vermutungen nützen in bezug auf die Wahrheit nichts.
فَأَعْرِضْ عَن مَّن تَوَلَّىٰ عَن ذِكْرِنَا وَلَمْ يُرِدْ إِلَّا الْحَيَاةَ الدُّنْيَا ( 29 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 29
Wende dich nun ab von dem, der sich von unserer Ermahnung abkehrt und nur das diesseitige Leben will.
ذَٰلِكَ مَبْلَغُهُم مِّنَ الْعِلْمِ ۚ إِنَّ رَبَّكَ هُوَ أَعْلَمُ بِمَن ضَلَّ عَن سَبِيلِهِ وَهُوَ أَعْلَمُ بِمَنِ اهْتَدَىٰ ( 30 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 30
Das ist, was sie vom Wissen erreicht haben. Dein Herr weiß besser, wer von seinem Weg abirrt, und Er weiß besser, wer der Rechtleitung folgt.
وَلِلَّهِ مَا فِي السَّمَاوَاتِ وَمَا فِي الْأَرْضِ لِيَجْزِيَ الَّذِينَ أَسَاءُوا بِمَا عَمِلُوا وَيَجْزِيَ الَّذِينَ أَحْسَنُوا بِالْحُسْنَى ( 31 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 31
Gott gehört, was in den Himmeln und was auf der Erde ist, auf daß Er denen, die Böses tun, vergelte für das, was sie tun, und daß Er denen, die Gutes tun, mit dem Allerbesten vergelte.
الَّذِينَ يَجْتَنِبُونَ كَبَائِرَ الْإِثْمِ وَالْفَوَاحِشَ إِلَّا اللَّمَمَ ۚ إِنَّ رَبَّكَ وَاسِعُ الْمَغْفِرَةِ ۚ هُوَ أَعْلَمُ بِكُمْ إِذْ أَنشَأَكُم مِّنَ الْأَرْضِ وَإِذْ أَنتُمْ أَجِنَّةٌ فِي بُطُونِ أُمَّهَاتِكُمْ ۖ فَلَا تُزَكُّوا أَنفُسَكُمْ ۖ هُوَ أَعْلَمُ بِمَنِ اتَّقَىٰ ( 32 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 32
Diejenigen, die die schweren Sünden und die schändlichen Taten meiden, abgesehen von leichten Verfehlungen... Wahrlich, dein Herr hat eine umfassende Vergebung. Er weiß besser über euch Bescheid, als Er euch aus der Erde entstehen ließ und als ihr Embryos im Leib eurer Mütter waret. So erklärt nicht euch selbst für rein. Er weiß besser, wer gottesfürchtig ist.
أَفَرَأَيْتَ الَّذِي تَوَلَّىٰ ( 33 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 33
Hast du den gesehen, der sich abkehrt
وَأَعْطَىٰ قَلِيلًا وَأَكْدَىٰ ( 34 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 34
Und nur wenig gibt und dann (auch) aufhört?
أَعِندَهُ عِلْمُ الْغَيْبِ فَهُوَ يَرَىٰ ( 35 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 35
Hat er etwa Wissen über das Unsichtbare, daß er (es) sehen könnte?
أَمْ لَمْ يُنَبَّأْ بِمَا فِي صُحُفِ مُوسَىٰ ( 36 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 36
Oder wurde ihm nicht verkündet, was da steht in den Blättern des Mose
وَإِبْرَاهِيمَ الَّذِي وَفَّىٰ ( 37 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 37
Und des Abraham, der (seine Pflichten) erfüllte?
أَلَّا تَزِرُ وَازِرَةٌ وِزْرَ أُخْرَىٰ ( 38 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 38
(Nämlich), daß keine lasttragende (Seele) die Last einer anderen tragen wird.
وَأَن لَّيْسَ لِلْإِنسَانِ إِلَّا مَا سَعَىٰ ( 39 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 39
Daß für den Menschen nur das bestimmt ist, wonach er strebt,
وَأَنَّ سَعْيَهُ سَوْفَ يُرَىٰ ( 40 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 40
Daß sein Streben sichtbar werden wird
ثُمَّ يُجْزَاهُ الْجَزَاءَ الْأَوْفَىٰ ( 41 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 41
Und daß ihm hierauf voll dafür vergolten wird.
وَأَنَّ إِلَىٰ رَبِّكَ الْمُنتَهَىٰ ( 42 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 42
Daß das Ende des Weges zu Gott führt,
وَأَنَّهُ هُوَ أَضْحَكَ وَأَبْكَىٰ ( 43 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 43
Daß Er lachen und weinen läßt
وَأَنَّهُ هُوَ أَمَاتَ وَأَحْيَا ( 44 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 44
Und daß Er sterben läßt und wieder lebendig macht.
وَأَنَّهُ خَلَقَ الزَّوْجَيْنِ الذَّكَرَ وَالْأُنثَىٰ ( 45 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 45
Daß Er beide Geschlechter, das männliche und das weibliche, erschafft
مِن نُّطْفَةٍ إِذَا تُمْنَىٰ ( 46 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 46
Aus einem Samentropfen, wenn er sich ergießt,
وَأَنَّ عَلَيْهِ النَّشْأَةَ الْأُخْرَىٰ ( 47 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 47
Und daß Ihm die zweite Schöpfung obliegt.
وَأَنَّهُ هُوَ أَغْنَىٰ وَأَقْنَىٰ ( 48 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 48
Daß Er reich macht und Besitz schenkt,
وَأَنَّهُ هُوَ رَبُّ الشِّعْرَىٰ ( 49 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 49
Und daß Er der Herr des Sirius ist.
وَأَنَّهُ أَهْلَكَ عَادًا الْأُولَىٰ ( 50 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 50
Und daß Er die Aad, die damals lebten, verderben ließ,
وَثَمُودَ فَمَا أَبْقَىٰ ( 51 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 51
Und auch die Thamud, wobei Er nichts übrigließ,
وَقَوْمَ نُوحٍ مِّن قَبْلُ ۖ إِنَّهُمْ كَانُوا هُمْ أَظْلَمَ وَأَطْغَىٰ ( 52 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 52
Und vorher das Volk Noachs - sie waren ja Leute, die noch mehr Unrecht taten und das Übermaß ihres Frevels noch steigerten.
وَالْمُؤْتَفِكَةَ أَهْوَىٰ ( 53 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 53
Und daß Er die verschwundene Stadt stürzen ließ,
فَغَشَّاهَا مَا غَشَّىٰ ( 54 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 54
So daß sie bedeckte, was (sie dann) bedeckte.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكَ تَتَمَارَىٰ ( 55 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 55
Welche der Wohltaten deines Herrn willst du nun bestreiten?
هَٰذَا نَذِيرٌ مِّنَ النُّذُرِ الْأُولَىٰ ( 56 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 56
Das ist ein Warner nach Art der früheren Warner.
أَزِفَتِ الْآزِفَةُ ( 57 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 57
Die nahende Stunde steht bevor.
لَيْسَ لَهَا مِن دُونِ اللَّهِ كَاشِفَةٌ ( 58 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 58
Niemand außer Gott kann sie beheben.
أَفَمِنْ هَٰذَا الْحَدِيثِ تَعْجَبُونَ ( 59 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 59
Wundert ihr euch denn über diese Botschaft
وَتَضْحَكُونَ وَلَا تَبْكُونَ ( 60 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 60
Und lacht, statt zu weinen,
وَأَنتُمْ سَامِدُونَ ( 61 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 61
Während ihr euch mit etwas anderem beschäftigt?
فَاسْجُدُوا لِلَّهِ وَاعْبُدُوا ۩ ( 62 ) an-Najm (Der Stern) - Ayaa 62
Werft euch doch vor Gott nieder und dienet (Ihm).

Random Books

  • Charles Le Gai Eaton, ehemaliger britischer DiplomatDie Suche nach der Wahrheit eines Philosophen und Schriftstellers im Angesicht eines ständigen inneren Kampfes um die Harmonisierung von Glaube und Tat.

    Autor : Gai Eaton

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Source : http://www.islamhouse.com/p/286777

    Download :Charles Le Gai Eaton, ehemaliger britischer DiplomatCharles Le Gai Eaton, ehemaliger britischer Diplomat

  • Riyad us Salihin - Gärten der TugendhaftenDas Werk Riyad us Salihin des Imam, Hadithgelehrten und Faqih Abu Zakaria Yahya ibn Scharaf An-Nawawi gestorben 676 n.H. Allah erbarme sich seiner, gehört zu den wichtigsten und meist verbreiteten Büchern der Welt. Zu den Gründen dafür zählt, dass es die wichtigsten Dinge beinhaltet, die ein Muslim in seiner täglichen Anbetung und seinem Leben braucht. Dazu sind die gesammelten Ahadith, außer einer geringen Zahl, Sahih Ahadith.

    Autor : Abu Zakaria an-Nawawi

    Übersetzer : Frank Bubenheim

    Source : http://www.islamhouse.com/p/328680

    Download :Riyad us Salihin - Gärten der Tugendhaften

  • Die Schaffung eines Bewusstseins für die UmweltBevor man die Beziehung zwischen dem Menschen und seiner Umwelt wirklich schätzen kann, muss man zuerst die Beziehung zwischen Mensch und Gott schätzen. Das Wesen der Schöpfung und die ursprüngliche Religion des Menschen. Der Mensch trägt die Bürde der moralischen Verantwortung und ist verantwortlich dafür, die Resourcen der Erde mit Bedacht zu verwenden – Resourcen, die Gott für jeden Bedarf bereitgestellt hat. Die Behandlung von Tieren im Islam; aus dem Qur´an und den authentischen Überlieferungen des Propheten Muhammad. Der gläubige Muslim als „Champion“ in Ökologie und Umweltbewusstsein.

    Autor : Ben Adam

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    herausgegeben von : Kooperatives Büro für die Da'wa-Arbei unter Ausländern in Rabwah/ Riyadh (Saudi-Arabien)

    Source : http://www.islamhouse.com/p/351707

    Download :Die Schaffung eines Bewusstseins für die UmweltDie Schaffung eines Bewusstseins für die Umwelt

  • Vom Kleriker zum Muslim - Über christliche Geistliche, die den Islam angenommen habenDies ist eine Zusammenstellung von Geschichten einiger Gestlicher, die den Islam angenommen haben.

    herausgegeben von : Kooperatives Büro für die Da'wa-Arbei unter Ausländern in Rabwah/ Riyadh (Saudi-Arabien)

    Source : http://www.islamhouse.com/p/338573

    Download :Vom Kleriker zum Muslim - Über christliche Geistliche, die den Islam angenommen habenVom Kleriker zum Muslim - Über christliche Geistliche, die den Islam angenommen haben

  • Wo ist dein Zuhause morgen?Die Grundlage dieses Artikels ist ein Vortrag über das Nachdenken und Vorbereiten für das Jenseits und über die Situation und Umstände der Menschen am Tag des Gerichts.

    herausgegeben von : http://www.al-tamhid.net

    Source : http://www.islamhouse.com/p/344651

    Download :Wo ist dein Zuhause morgen?Wo ist dein Zuhause morgen?

Choose language

Choose Sura

Random Books

Choose tafseer

Participate

Bookmark and Share